• Neujahrsumfrage 2021
    Wird 2021 das Jahr der Elektromobilität?
    Hier geht´s zu unserer Umfrage!
  • E-Mobilität rechnet sich?
    Wie viel Steuern erspare ich mir mit einem Elektroauto?
    Fragen Sie unseren Steuerrechner.

Aus Branchenallianz Austrian Mobile Power wird Smart Mobility Power

(c) Smart Mobility Power GmbH

Wien (OTS) - Die vor zehn Jahren gegründete E-Mobilitäts-Branchenallianz Austrian Mobile Power (AMP) wird als Verein per Anfang 2020 geschlossen. Das Know-how, die erfolgreichen Dienstleistungen und Veranstaltungen werden in der neu gegründeten „Smart Mobility Power GmbH“ für Marktakteure geöffnet. AMP wurde 2009 von den Gründungs-mitgliedern AIT, AVL, KTM, MAGNA, SIEMENS und VERBUND ins Leben gerufen, um Österreich ins Zeitalter der E-Mobilität zu führen, gemeinsam Aktivitäten voranzutreiben und notwendige Awareness für das Thema zu schaffen. Über die letzten zehn Jahre hat AMP diese Aufgaben zielstrebig und erfolgreich erfüllt und sich zur Nummer-1-Plattform der E-Mobilität in Österreich entwickelt. Zuletzt haben 46 Top-Unternehmen und Organisationen unter dem Dach der Allianz ihre Kräfte gebündelt, um sich von den AMP-Experten in einer branchenübergreifenden Zusammenarbeit begleiten zu lassen.

Diese strategischen und operativen Dienstleistungen erbringt ab sofort die Smart Mobility Power, die nun in der Gesellschaftsform einer GmbH alle Interessenten am weltweiten Markt bedienen kann. Das hochqualifizierte Expertenteam, wie bisher unter der Leitung von Geschäftsführer Heimo Aichmaier, bietet strategische und fachliche Begleitung für Geschäftsentwicklung, Projektkonzeption und -abwicklung, Qualifizierung sowie die Initiierung und Organisation von Großevents im Mobilitätsbereich.

zur Smart Mobility Power

Starke Allianz für Elektromobilität in und aus Österreich

Österreich hat die Chance, zum Vorzeigeland für Elektromobilität in Europa zu werden – nicht zuletzt durch das Potenzial erneuerbarer Energiequellen und die Innovationskraft heimischer Unternehmen in den Bereichen Zulieferung, Produktion und Dienstleistungen.

Austrian Mobile Power wurde 2009 gegründet, um Wissen und Kompetenz zur Elektromobilität voranzutreiben – mit der gemeinsamen Kraft und Kompetenz ihrer Mitglieder wird für Private und Unternehmen an innovativen Produkten und Services gearbeitet. Die erfolgreiche Arbeit in der branchenübergreifenden Elektromobilitäts-Allianz Österreichs wurde von hochrangigen Repräsentanten führender Unternehmen aus den Bereichen Fahrzeugtechnologie, Infrastruktur, Energie, Anwendertechnologie und Interessenvertretung gemeinsam mit dem Team der Geschäftsstelle unter der Leitung von DI Wolfgang Pell & DI Roman Bartha (bis 2012) und DI Heimo Aichmaier (bis 2020) geleistet.

DIe Allianz wurde als Verein mit Beschluss der Generalversammlung im Dezember 2019 geschlossen und im Juni 2020 von der Vereinsbehörde bestätigt abgewickelt. Das Know-How des Teams findet in der neu gegründeten Smart Mobility Power GmbH eine neue gesellschaftsrechtliche Heimat. 

 

zur APA-OTS

Aktuelles

Anstehende Events

Neues auf Social Media